Guten Tag!

Ich möchte Sie auf den »NetzwerkPilot-Newsletter« hinweisen, den Sie jetzt gratis abonnieren können. Ungefähr monatlich lesen Sie darin Informationen zu XING, Social Networks, Web 2.0, eCommerce, Location Based Services und alles rund um den NetzwerkPiloten.

Die Einwilligung in den Newsletter ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf kann durch einen Abbestellwunsch per E-Mail an hww@netzwerkpilot.de oder durch Klick des Abbestelllinks im Newsletter erfolgen.

   


Diese kleine »Störung« beim Start dieser Webseite ist so eingestellt, dass Sie nur alle 30 Tage erscheint.

Ein spielend leichter Weg, um Instagram im Browser zu nutzen

| 9 Kommentare

Wer Fan von Instagram, dem kürzlich von Facebook für eine Milliarde Dollar erworbenen Fotodienst mit eingebautem Social Network ist, der konnte bisher die Anwendung im Grunde ausschließlich über die Instagram-App für Apple oder Android nutzen. Mit Pinstagram haben Pek Pongpaet und Brandon Leonardo vor ein paar Wochen einen Dienst geschaffen, mit dem man einfach und auf angenehme Weise seine Instagram-Timeline betrachten kann.

Pinstagram
Auf den ersten Blick erkennt man auch, was das »P« in Pinstagram bedeutet. Es ist der Anfangsbuchstabe von Pinterest und genau wie dort können jetzt Fotos direkt geliked und gleichzeitig auch im eigenen Pinterest-Account gepinnt werden.

Nach dem Klick auf ein Bild öffnet sich eine Lightbox mit einer vergrößerten Darstellung und dem Blick auf die Kommentare von anderen Nutzern. Verfasst man eigene Kommentare, erscheinen diese direkt bei Instagram. Neben der Timeline kann man im Popular-Feed sehen, was zurzeit bei Instagram »In« ist, eigene Fotos und Favoriten sind ebenso übersichtlich angeordnet. Das Hochladen von Fotos ist weiterhin nur über eine App möglich. Wer bei Pinstagram.co (Endung .co und nicht .com!) einmal stöbern will, loggt sich einfach via Instagram-Account ein.

9 Kommentare

  1. Neuer Blogeintrag: "Ein spielend leichter Weg, um Instagram im Browser zu nutzen" – http://t.co/23i8Pg1S

  2. Neuer Blogeintrag: "Ein spielend leichter Weg, um Instagram im Browser zu nutzen" – http://t.co/23i8Pg1S

  3. Neuer Blogeintrag: "Ein spielend leichter Weg, um Instagram im Browser zu nutzen" – http://t.co/23i8Pg1S

  4. Neuer Blogeintrag: "Ein spielend leichter Weg, um Instagram im Browser zu nutzen" – http://t.co/23i8Pg1S

  5. Ein spielend leichter Weg, um #Instagram im Browser zu nutzen › via @NetzwerkPilot http://t.co/LvisFMlO

  6. Ein spielend leichter Weg, um #Instagram im Browser zu nutzen › via @NetzwerkPilot http://t.co/LvisFMlO

  7. "Ein spielend leichter Weg, um Instagram im Browser zu nutzen" – http://t.co/23i8Pg1S

  8. "Ein spielend leichter Weg, um Instagram im Browser zu nutzen" – http://t.co/23i8Pg1S

  9. Ein spielend leichter Weg, um #Instagram im Browser zu nutzen – #Pinstagram http://t.co/n6JEqor1

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Über Ihre Empfehlung freuen wir uns: